Termine 2019 Vorbereitungsseminare “Familiengründung mit Samenspende – unser Weg?!”

Die Deutsche Vereinigung von Familien nach Samenspende DI-Netz bietet Informationsveranstaltungen an für Paare und Einzelpersonen, die darüber nachdenken eine Samenspende zu nutzen. Die Teilnahme am Vorbereitungsseminar soll helfen, Antworten auf eigene Fragen zu finden, eine gute Entscheidung für oder auch gegen eine Samenspende zu treffen und für den weiteren persönlichen Weg gut vorbereitet zu sein.

Die nächsten Termine sind:

(Sonntag, 25. November, 11-16 Uhr; Bielefeld)

Sonntag, 7. April 2019, 11-16 Uhr; Bielefeld

Sonntag, 7. Juli 2019, 11-16 Uhr; Bielefeld

Sonntag, 15. September 2019, 11- 16 Uhr; Bielefeld

Sonntag, 24. November 2019, 11- 16 Uhr; Bielefeld

 Das Seminar bietet:

  • Information zu psychologischen, medizinischen und juristischen Aspekten der Spendersamenbehandlung. Was bedeutet für uns das neue deutsche Samenspenderregistergesetz (SaRegG)?
  • Informationen zur Wahl des Arztes, der Samenbank und der Spenderauswahl: Was sie beachten können…
  • Informationen über die Entwicklung von Kindern nach Samenspende: Wie geht es den Kindern? Sollten Sie mit dem Kind später über die besondere Zeugungsart sprechen?
  • Hilfestellung bei der Überlegung, ob Sie mit Freunden, nahen Verwandten oder Außenstehenden über die Samenspende sprechen wollen.

Teilnehmerzahl: 8 – 18 Personen

Kosten: 45 Euro pro Person; ermäßigt für Mitglieder des DI-Netz e.V. 25 Euro pro Person

Anmeldung:

Per Post oder via Email an: info@di-netz.de; Bitte geben Sie Ihre Postadresse, evtl. Email und Ihre Telefon-Nummer an. Anschließend erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen.

Seminarleitung:

Claudia Brügge, Jg. 67, Psychologische Psychotherapeutin, BKiD-zertifiziert für Beratung bei Gametenspende

Ulrich Simon, Jg. 65, Familientherapeut, Kinder und Jugendlichenpsychotherapeut

Beide sind Eltern nach Samenspende und leben mit ihrer Tochter in Bielefeld.