Ratgeber “Offen gesprochen” – mit Freunden und Verwandten.

DI-Netz (Olivia Montuschi): “Offen Gesprochen” , Band 5: Über die Familienbildung mit Spendersamen reden – mit Freunden und Verwandten. FamART-VerlagOffen Cover Band 5

Unser nächster Band aus der Reihe „Offen Gesprochen“ Band 5 ist ab sofort als PDF oder in der gedruckten Ausgabe bei FamART erhältlich.

“Offen gesprochen” ist eine Ratgeberreihe, die Mitglieder des DI-Netzes aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt haben. Unser Ehrenmitglied Olivia Montuschi ist Mitbegründerin unserer englischen Partnerorganisation Donor Conception Network, und sie ist die Autorin der Originalbände “Telling und Talking”. “Offen gesprochen” wird von FamART verlegt und ist von dort zu beziehen.

Aus der Einleitung der deutschsprachigen Ausgabe:

Während die meisten Bände von „Offen gesprochen“ Eltern dabei helfen, mit ihren Kindern über die donogene Zeugungsgeschichte zu sprechen, liegt mit diesem Ratgeber ein Band vor, der sich mit der Aufklärung des sozialen Umfeldes befasst. Es geht um die Weitergabe der Information an Familienangehörige oder Bekannte – solche, die einem nahestehen und solche, die nicht so nah und möglicherweise auch schwer einschätzbar sind in ihrer Reaktion auf die Zeugungsgeschichte des Kindes. Wie entscheidet man, wer Bescheid wissen sollte? Ab welchem Alter überlässt man dem Kind die Entscheidung? Mit welcher Reaktion sollte man rechnen, und welche Wortwahl verwendet man, wenn man mit Kindern in der Verwandtschaft darüber spricht? All diese Fragen werden im vorliegenden Band diskutiert, angereichert mit zahlreichen Zitaten von Betroffenen.

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

  • Warum sollten andere Menschen Bescheid wissen?
  • Wissen vermitteln
  • Vermeidung versus Neugier
  • Wann man mit dem Erzählen beginnen sollte
  • Mit anderen sprechen, bevor das Kind selbst versteht
  • Wem erzählen
  • Unabhängig werden von der Anerkennung anderer
  • Andere Kinder im weiteren Familienkreis oder Kinder von Freunden
  • Kann ich den Informationsfluss kontrollieren, wenn ich anderen von der Zeugungsgeschichte erzählt habe?
  • Kann ich beeinflussen, wem mein Kind von der DI erzählt, sobald es davon weiß?
  • Alleinerziehende Mütter und lesbische Paare – wenn der Familientyp Hauptthema ist
  • Was man tun sollte und was nicht
  • Erklärungs- und Aufklärungsbücher für Eltern und Kinder, weiterführende Literatur, Nützliche Kontakte